Weihnachten weltweit

Eine Aktion der Werke Adveniat, Brot für die Welt, dem Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und Misereor.

„Weihnachten weltweit“ ist eine weltkirchliche Aktion, die sich vor allem an vorschulische Einrichtungen richtet. Wir laden Kindergärten, Grundschulen, Tageseinrichtungen und Gemeinden dazu ein, mit ihren Kindern an der Bildungsaktion teilzunehmen und damit zugleich etwas Gutes zu tun. Wir, das sind die Hilfswerke Adveniat, Brot für die Welt, das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und Misereor. 

Unsere Aktion speziell zur Weihnachtszeit funktioniert folgendermaßen: Wir stellen Ihnen vorgefertigte Papp-Sterne aus Peru bzw. Pappmaché-Kugeln aus Indien zur Verfügung, die von Handelspartnern der GEPA hergestellt werden und fair gehandelt sind. Beide Produkte sind leicht und entsprechen in besonderer Weise dem Anspruch nachhaltiger Ressourcen-Verwendung.

Sowohl aus den Sternen als auch aus den Kugeln lassen sich gemeinsam mit den Kindern bunter und ganz individueller Weihnachtsschmuck basteln. Im Vorfeld können Sie eine kleine Lehrstunde abhalten, in der Sie den Kindern veranschaulichen, woher die Materialien kommen - und daran das Eine-Welt-Prinzip erklären. Die Kinder erhalten außerdem einen praktischen Zugang zur Lebenssituation von Gleichaltrigen in den Ländern Lateinamerikas und Asiens. Die Aktion „Weihnachten weltweit“ schlägt damit eine Brücke zu Erfahrungen und Erlebnissen von Weihnachten in anderen Kontinenten. So wird die weltweite Dimension und Bedeutung des christlichen Festes deutlich.

Im Rahmen der Aktion können Sie den Kindern besonders gut veranschaulichen, wie Gott durch seine Menschwerdung in Christus allen Menschen zu allen Zeiten ganz nahe sein möchte:

  • Im kreativen, praktischen Tun,
  • mit Hilfe einer Geschichte,
  • durch das gemeinsame Singen,
  • im Gottesdienst,
  • in der Beschäftigung mit den Lebensumständen in einem anderen Kontinent. Es wird erlebbar,
    • dass der christliche Glaube die Menschen rund um den Globus verbindet,
    • dass Weihnachten nicht überall so gefeiert wird wie bei uns,
    • dass die Weihnachtsbotschaft für alle Menschen gilt.

Die selbst entworfenen und gebastelten Weihnachtsbaumkugeln bzw. -sterne können Sie anschließend verkaufen oder verschenken. Mit den Einnahmen der kreativen Solidaritätsaktion lassen sich wiederum konkrete Hilfsprojekte auf der ganzen Welt unterstützen.

Sie möchten nun auch mit Ihrer Einrichtung an der Aktion teilnehmen? Dann lesen Sie alles Weitere auf der Seite www.weihnachtenweltweit.de

Die GEPA

Die GEPA und ihre Partner im Fairen Handel garantieren faire Arbeitsbedingungen und Entlohnung, sowie den Schutz vor ausbeuterischer Kinderarbeit. Sämtliche gehandelte Materialien entsprechen zudem den Kriterien der Nachhaltigkeit. Produkte aus Fairem Handel verbessern auf vielfältige Weise – mittelbar und unmittelbar – die Lebenssituation von Kindern und ihren Familien in den Ländern des Südens.

|